>>> Projektwoche am Hümmling Gymnasium Sögel <<<
Projektwoche Madagaskar am Hümmling Gymnasium Sögel - Klima

KLIMA

 

Die Insel  Madagaskar wird  im Süden vom Wendekreis des Steinbocks überquert. Also herrscht ein tropisches KIima. 

Zwei Jahreszeiten sind kennzeichnend: die Trockenzeit (März/April bis September/Oktober) und die Regenzeit (Oktober bis April), die sich in den einzelnen Klimazonen  unterschiedlich auswirken.

Der nördliche Teil der Insel liegt während der Regenzeit im Regenschatten und bleibt daher relativ trocken. Im Süden gibt es das ganze Jahre über fast keine Niederschläge . An der Ostküste regnet es viel und die Bewohner müssen unter den immer wiederkehrenden Zyklonen leiden. Im Westen ist das Klima warm und trocken. Das Hochplateau ist in der Trockenzeit kalt: Die Temperatur erreicht  in manchen Regionen (z.B. in Antsirabe) nachts sogar 0°Grad. Die wärmste Region  ist Maevatanana  (im Nordwesten der Insel, etwa: 38 Grad  )

 

 

KLIMAZONE UND ORT Mittlere Temperaturen

   FEBRUAR             AUGUST 

Regenmenge (mm pro Jahr)

      FEBRUAR           AUGUST

Westen Morondava

    28    

   22      210    03
Norden Nosy Be

34

24 430  42
Hochland Antananarivo 20 14 220  10
Osten Sainte Marie 27 22 450 220
Süden Tuléar 28 21  70  02
 

 

Quelle Madagaskar
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
HUEMMLING GYMNASIUM SOEGEL